Abfahrt!

Am Montag 08. Juli geht es endlich los. Die Nacht haben wir noch in der SVH verbracht, nach dem Frühstück legen wir ab. In diesem Jahr ist der Weg zur Ostsee etwas erschwert. Da die Schleuse Spandau gesperrt ist, müssen wir über die Schleusen Charlottenburg und Plötzensee fahren, was einen Umweg von drei Stunden erfordert. Das weitere Hindernis ist die zeitweise Sperrung des Oder-Havel-Kanals bei Oranienburg, die Durchfahrt ist wegen Kampfmittelräumung erst ab 17.00 Uhr gestattet, das wird von der Wasserschutzpolizei streng kontrolliert. Zum Zweck der Durchfahrt müssen sich alle Personen inklusive des Steuermanns unter Deck befinden. Zu diesem Zweck kommt erstmalig die jahrelang unbeachtet weggeräumte Fernbedienung des Pinnenpiloten zum Einsatz, der Skipper steuert auf Zehenspitzen stehend mit Sicht durch das Vorluk. Ein nicht so üppig ausgestattetes Segelboot darf nicht durch. Erst gegen 20.30 sind wir dann in Marienwerder.

Sommerreise 2019

Es geht wieder los – die Sommerreise 2019 ist in den letzten Zügen der Vorbereitung. Mast gelegt, Maschine gewartet, Lebensmittel gebunkert, Klamotten gepackt. Der Dieselfilter muss ersetzt werden, leider ist das Ersatzteil nicht mehr rechtzeitig eingetroffen, die provisorische Reparatur wird hoffentlich halten. Die Seekarten sind neu, und ein neuer Plotter (aus dem Segeln Forum gebraucht erworben) hat ebenfalls neue Karten installiert bekommen.

Der grobe Plan sieht vor, dass in diesem Jahr die Dänische Südsee erkundet werden soll. Ausserdem werden wir erstmals einen Crewwechsel vornehmen. Vereinskameraden Josef und Griselda werden das Boot am Ende unseres Urlaubs übernehmen und nach Berlin zurückbringen.

Leinen los!

Sommerreise 2017

Reisebericht SY Tilda Ann, SVH Berlin

Kopenhagen-Reise vom 30.07.-25.08.2017

 

Nach einem Jahr Segelpause ist für dieses Jahr wieder ein längerer Sommertörn geplant. Im Gegensatz zu den früheren Jahren wollen wir einmal einen Flottillentörn mit einer befreundeten Crew aus dem Verein (SY Kiwi mit Fernando, Dagmar und Diego) ausprobieren. Ziel ist es, nach Kopenhagen in Tagestörns zu segeln, mit genügend Zeit für Bade- und Hafentage.

Weiterlesen „Sommerreise 2017“

Sommerreise 2015

Sommertörn Tilda Ann vom 19.07.-23.08.2015

Die letzten drei Jahre fuhren wir als Familie mit dem Boot in den Sommerurlaub. In diesem Jahr sollte wieder einmal ein Urlaub in einem Ferienhaus organisiert werden. Aufgrund meines runden Geburtstags und dem damit verbundenem „Geburtstagsgeschenk“ im Gegenwert von drei Wochen Solo-Segeln wurde eine Kombination aus Segeltörn und Ferienhausurlaub geplant.

Weiterlesen „Sommerreise 2015“

Sommerreise 2014

Törnbericht SY Tilda Ann vom 02. August bis 23. August 2014

 

Der diesjährige Sommertörn mit der Tilda Ann sollte auf Wunsch der Crew im Gegensatz zum letzten Jahr eher mehr Badeurlaub als Langstreckensegeln sein. Die Idee war es daher, mit dem Boot zu einem schönen Urlaubsort zu segeln, dort eine Woche zu bleiben, und dann zurück nach Berlin zu fahren. Als Alternative boten sich entweder Hiddensee oder Mön an. Es wurde beschlossen, beide Inseln als Optionen vorzusehen und dann spontan zu entscheiden.

Weiterlesen „Sommerreise 2014“