Déjà vu

Das hatten wir so schon mal – aus angesagten 3-4 Bft halbwinds wurden 5-6 Bft gegenan. Der Bodden zeigt die Zähne. Die geplante Fahrt nach Stralsund wird abgebrochen, wir landen in Gager. Der Hafen entpuppt sich als idyllisch. Wir lernen nette Segler kennen (vom Stössensee), gehen Essen und sehen das Segelschiff Nobilis einlaufen. Könnte schlimmer sein….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s