Zwischenstop

Zuerst das Frühstück, dann das Eis – so war es geplant – und so wurde es auch gemacht. Auch wenn der Skipper unruhig hin- und herrutschte…..Gegen 14.30 haben wir den Segelverein AZS erreicht. Auf dem Steg begrüßt uns gleich unser Freund Robert, den wir hier mit seiner Familie vor einigen Jahren kennengelernt haben. Mast wird eine Stunde später gestellt, leider haben wir dabei einen Wantenspanner verbogen, morgen muss Ersatz beschafft werden – das Rigg ist nur provisorisch gespannt. Trotzdem essen wir mit Robert und Freund im Clubrestaurant zu Abend – die Aussicht ist wirklich toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: